Nicht immer verläuft das Leben nach unseren Wünschen. Manchmal will es nicht funktionieren mit dem "Schwanger" werden oder die kleine Seele entscheidet sich, doch nicht zu kommen. Viele Frauen werden nicht verstanden, wenn sie nach einer Fehlgeburt trauern möchten. Die tiefe Verbindung, beginnt schon bei der Empfängnis, spätestens aber dann, wenn die Frau weiß, dass sie schwanger ist. Daher ist es egal, ob die Seele gleich am Anfang beschließt wieder zu gehen. Für die werdende Mutter ist es ein traumatisches Erlebnis, voller Schmerz und Verlust. Aber auch mitunter voller Zweifel und das Gefühl, dass sie versagt hat.

Es ist sehr wichtig, sich die Zeit nehmen zu dürfen, zu trauern und alle Gefühle anzunehmen, die kommen. Wie lange man trauert, sollte jede Frau für sich selbst entscheiden.

Ich zeige dir einen Weg, wie du mit deiner Trauer und dem Verlust umgehen kannst.

Anders als bei anderen Begleitungen legen wir den Schwerpunkt rein auf die seelische und spirituelle Ebene. Mithilfe von schamanischen Reisen nehmen wir Kontakt mit der Seele deines Kindes auf und suchen die Ursache für die Fehlgeburt.

Auch für Väter kann  eine Fehlgeburt ein schlimmes Erlebnis sein. Daher ist es auch wichtig, dass der Mann trauern und seine Gefühle wahrnehmen kann. Die Seele des Kindes auf spiritueller Ebene kennen zulernen, hilft auch dem Mann mit der Situation seinen Frieden zu finden.

Wir stehen täglich im Austausch, somit ist die Begleitung auf deinen Alltag zugeschnitten.

Es erwartet dich

  • wir finden einen Weg, deiner Trauer ihren Raum zu geben
  • wir suchen gemeinsam die Ursache, falls du nicht wieder schwanger werden kannst
  • bringen dein Frau sein wieder in Einklang mit dir, damit kehrt wieder Lebensfreude ein
  • wir suchen die Ursache für die Fehlgeburt und bereiten den Boden für eine neue Schwangerschaft
  • Tägliche Begleitung

Melde dich gerne für ein unverbindliches Gespräch, ich freue mich auf dich!

monatlicher Beitrag für die Begleitung 200,--
monatlicher Beitrag für beide Elternteile 300,--